Enzymatischer PET-Abbau

Enzymatischer PET-Abbau

M.Sc. Stefanie Fritzsche

Umweltschonende und ressourceneffiziente Recyclingverfahren für Plastikmaterialien werden dringend benötigt, um den ökologischen Fingerabdruck von häufig verwendeten Kunststoffen zu verbessern und der zunehmenden Bedrohung der Umwelt durch sich anreicherndes Makro- und Mikroplastik entgegenzuwirken. PET-Projekt Kärcher-Stiftung
Ein vielversprechender Ansatz für die Entwicklung ökoeffizienter Recyclingstrategien für den sehr beständigen Kunststoff Polyethylenterephthalat (PET), ist die Nutzung PET-abbauender Enzyme. Im Rahmen dieses Projektes sollen Eigenschaften PET-abbauender Enzyme durch Protein Engineering gezielt verändert werden, um bessere Biokatalysatoren für technische Anwendungen bereitzustellen. Davon ausgehend werden verfahrenstechnische Studien zur Optimierung des enzymatischen PET-Abbaus durchgeführt.

Dieses Projekt wird von der Alfred Kärcher-Förderstiftung unterstützt.