Navigation

Startseite

Herzlich willkommen!

Unser Institut widmet sich in Forschung und Lehre einer der zentralen Herausforderungen unserer Zeit: dem Übergang von einer erdölbasierten Industrie hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaft. Hierbei nimmt die sogenannte Industrielle Biotechnologie, die im deutschen Sprachraum häufig auch als Weiße Biotechnologie bezeichnet wird, eine Schlüsselposition ein. Mikroorganismen oder Enzyme werden als Biokatalysatoren für die Produktion von (Fein-)Chemikalien, Agrar- und Pharmavorprodukten, Lebens- und Futtermitteln, Energieträgern und innovativen Materialien verwendet. Dieser Forschungsschwerpunkt wird durch die Arbeitsgruppen Biokatalyse, Nanobiotechnologie und Prozessentwicklung abgebildet. Ergänzt wird das Forschungsportfolio des Lehrstuhls durch die Bereiche der Aquatischen Biotechnologie und des Tissue Engineerings.

Auf den nachfolgenden Seiten, die sich derzeit noch im Aufbau befinden, werden wir unseren Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik zukünftig möglichst umfassend darstellen.

 

Inzwischen hat sogar der Bayerische Rundfunk von unserem Jubiläumsbier gehört und das Thema in der Frankenschau am 04.05.2018 vorgestellt. Wer das Video dazu gerne anschauen möchte, kann es hier bei YouTube finden. Wir gratulieren dem Brauteam noch einmal zum großen Erfolg ihrer Kreation!

Unser Lehrstuhl ist an der von der DECHEMA veranstalteten „Himmelfahrtstagung 2018: Heterogeneities - A key for understanding and upscaling of bioprocesses in up- and downstream" vom 7. - 9. Mai 2018 in Magdeburg vertreten: Vortrag: Christoph Mähler, Dirk Weuster-Botz, Kathrin Castiglione, „Loop ...

Ab Mai 2018 begrüßen wir neue Mitarbeiter am Lehrstuhl: Adson Arnold beginnt mit seiner Doktorarbeit im Bereich Prozessentwicklung. Michael Mertz und Florian Golombek, die bislang noch in München in der Nachwuchsgruppe von Prof. Kathrin Castiglione gearbeitet haben, führen ihre Arbeiten im Berei...

Der Name sagt es schon, in einem Jubeljahr soll man jubeln, in diesem Fall zum 275. Jahrestag der FAU-Gründung. Und wie geht das in Franken am besten? Natürlich mit einem guten Bier. Als Biotechnologen stehen wir diesem ganz besonderen Lebensmittel sehr nahe. Das Bierbrauen ist sicher einer der älte...